. . . gästebuch . . .
. . . wir freuen uns auf ihre . . .
. . . meinungen, kommentare und anregungen . . .

59 Einträge auf 10 Seiten
   1   »

59 » Olaf Kaestner
Verbesserungsvorschlag Füße
Den Regalen liegen Füße bei, die nur aus Metall sind. Bei anderen Firmen, insbesondere im Bereich Büromöbel, ist es üblich, Füße mit Nylonköpfen zu liefern. Bei uns stehen die Regale auf Holzparkett und darum musste ich als erstes Filze auf die Füße kleben - das sollte beim Preis der Regale eigentlich nicht notwendig sein.

58 » Lehning aus Karlsruhe-Durlach
Tauschbörse
Hallo! Ich möchte aus einem großen Regal drei kleine umgebauen. Aber es werden sehr viele Teile übrig bleiben und gleichzeitig benötige ich immer genau andere Ersatzteile. Sehr schade, dass keine Tauschbörse angeboten wird.

57 » H. Z. aus Singen
Große Zufriedenheit
Wir hätten nie geglaubt, daß es so viel Freude machen kann, ein Regal aufzubauen. Es war ein Genuß, die präzise passenden Teile und Bolzen zu verbinden - nichts klemmte, nichts wackelte. Und das Endresultat war ebenfalls wie erhofft.
Rundum empfehlenswert.

56 » Natascha aus schweiz
schade
es ist sehr schade dass immernoch nicht alle Bilder der Leipziger Buchmesse zu finden sind obwohl man mir bereits in einer E-Mail versicherte dies würde auf jedenfall in den nächsten Wochen noch stattfinden.. ich bin sehr traurig darüber für ein Produkt zu werben was mir dann nichts zurück gibt... sehr schade

55 » Sabine
Tolle Website
Hallo,
ich finde die Website wirklich sehr gelungen.
Vorallem die gallery gefällt mir gut :)) Weiter so...
lg

54 » Frank aus Berlin
weniger Service als bei Ikea
Ja, es ist ein sehr schönes Regal. Auch ein 11 jähriger kann es aufbauen und hat Spass daran, wie es in die Höhe wächst und alles passt.
Aber weder der 11 jährige noch ich sind Innenarchitekten, beide haben wir nicht ständig Zeit für Liefertermine wie:" vielleicht in 6 Wochen an einem Dienstag zwischen 9 und 14Uhr". Ich kann keinen Urlaub nehmen, um die Kisten dann VIELLEICHT hochzutragen und an den meisten Dienstagen ist Schule. Auch der Abtransport der leeren Kisten geht nicht mit einem Kleinwagen und kostet einen weiteren halben Tag. Leider hatten wir als Design-Laien das Regal um 4 Kisten zu groß geplant. Eigentlich wollten wir garkein Geld, aber die unbenutzten Teile auch nicht wegschmeissen oder für Jahre im neuen Regal lagern, die Rücknahme ist aber nicht vorgesehen.
Wer viel und flexibel Zeit hat und es gewohnt ist, Dinge in 3D Programmen zu erschaffen wird seine Freude haben. Für die anderen ensteht ein deutliches Missverhältnis zwischen Service (keiner) und Preis (hoch)
   1   »